Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:


Zehn Imaging-Startups beim PIV Startup Day am 5. Oktober 2017

Die zehn PIV Startups, die auf dem ersten PIV Startup Day am 5. Oktober in Krefeld ihre Geschäftsideen präsentieren werden, repräsentieren eine große Bandbreite digitaler Imaging-Anwendungen. Vor einer fachkundigen Jury werden sich die jungen Unternehmen um wertvolle Preise bewerben, darunter die kostenlose Teilnahme als Aussteller auf der photokina 2018, der internationalen Leitmesse der Foto- und Imaging-Branche. Die aus 20 Bewerbungen ausgewählten Startups haben sich bereits einen weiteren Vorteil gesichert: Sie werden beitragsfrei für zwei Jahre Mitglieder des PIV. Der PIV Startup Day ist für alle Interessierten geöffnet; die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aber erforderlich.


„Mit unserem PIV Startup Day ist man am Puls der Zeit”, betonte PIV Geschäftsführer Christian Müller-Rieker. „Die 10 für einen Pitch ausgewählten Imaging-Startups geben erlebbare Einblicke in die Imaging-Welt von morgen.“

Folgende Startups werden in Krefeld ihre Geschäftsideen präsentieren:

aiconix.ai liefert Contentproduzenten schon während der Erstellung ihrer Videos eine Prognose, wie ihre Produkte online ankommen werden und bietet Verbesserungsvorschläge an. So können die Filme bereits vor der Veröffentlichung auf das Nutzerverhalten der Zielgruppe angepasst werden.

appear2media präsentiert Couples, die erste Cross-Distribution AR-Plattform, mit der sich AR-Inhalte unkompliziert auf verschiedenen AR-Kanälen mit größtmöglicher Reichweite ausstrahlen lassen. Damit möchte die Plattform zum Youtube für Augmented Reality werden.

boox ist eine App für Mobile Druckdienstleistungen für iPhone und iPad im Premium Segment. Fotobücher, Kalender und Prints lassen sich einfach erstellen; ein vollautomatisierter Bestellablauf mit hoher Skalierbarkeit und drag-and-drop Composer sollen für hohen Bedienkomfort sorgen.

Deep Art Effects nutzt künstliche Intelligenz, um den Stil eines Kunstwerks zu analysieren und den Kunststil auf ein beliebiges Foto zu übertragen. Die App bietet eine Funktion zum Teilen und Organisieren der Kunstwerke, die Premium Version bietet Extras gegen Gebühr.

gearo.de ist eine Plattform, auf der man hochwertige Imaging-Geräte mieten und vermieten kann. So können Nutzer auf hochwertige Spiegelreflex- und Videokameras, lichtstarke Objektive, Drohnen sowie Studio-, Film- und Videogeräte zurückgreifen, die für die Mietdauer auch versichert sind.

Lapixa ist eine voll-automatisierte Bildersuche zur Online-Überwachung von Bildern. Die Technologie wird überwiegend dazu genutzt, gestohlene Bilder im Netz aufzuspüren und eventuelle Verstöße gegen das Urheberrecht mit einem Anwaltsnetzwerk in mehr als 10 Ländern zu verfolgen.

PastBook bietet die Möglichkeit, Erinnerungen aus sozialen Netzwerken schnell und bequem in Printprodukte zu verwandeln. Der Service ist spezialisiert auf Facebook- und Instagram-Bücher: Der Kunde wählt einen Zeitraum aus, und PastBook erstellt automatisch ein Fotobuch.

Scasa will die Darstellung von Immobilien durch attraktive 3D-Visualisierungen revolutionieren und Interessenten eine virtuelle, interaktive Besichtigung des Objekts ermöglichen. Dazu wird 3D-Laserscan Technologie mit 360 Grad HDR-Panoramabildern kombiniert.

S O Nah entwickelt Sensoren, um das Parken in Innenstädten zu automatisieren. Die Sensortechnik kann in Fahrzeuge, smarte Geräte und die Infrastruktur eingebaut werden. Eigene Algorithmen verbinden die Sensordaten mit öffentlichen Daten, um freien Parkraum anzuzeigen.

signili markiert Bilder mit unsichtbaren, digitalen Wasserzeichen, damit Fotografen nachvollziehen, wo ihre Werke im Internet veröffentlicht wurden. Die Software scannt regelmäßig das Internet und informiert den Urheber per E-Mail, wenn sie ein markiertes Bild entdeckt.

Im Anschluss an die Präsentationen wird die Fachjury aus Vertretern der Kooperations- sowie Medienpartner vor Ort tagen und die Gewinner entsprechend den Kategorien Innovationsgrad, Umsetzung der Geschäftsidee, Markt- und Wachstumschancen sowie Präsentation und Selbstvermarktung bekannt gegeben.

Der PIV Startup Day findet am 5. Oktober von 11.00 bis 17.00 Uhr im Convention Center der Canon Deutschland GmbH, Europark Fichtenhain A 10, 47807 Krefeld, statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung über Eventbrite (www.eventbrite.de/e/piv-startup-day-tickets-35928252370) ist aber erforderlich; nur registrierte Personen erhalten Zutritt.

zu allen aktuellen Meldungen