Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

16. November 2017

photokina und Digility finden parallel statt

Ab 2018 wird die Digility, B2B-Konferenz und Fachmesse für Technologien und Dienstleistungen in den Wachstumssegmenten Virtual-, Augmented und Mixed Reality, 3D-Imaging und Künstliche Intelligenz als eigenständige Veranstaltung am 26. bis 27. September parallel zur photokina (26. - 29 September) stattfinden. Nach ihrer erfolgreichen Premiere 2016 hat die Digility in diesem Jahr mit 65 Ausstellern und über 1.400 Besuchern ein deutliches Wachstum gezeigt und soll zum europäischen Hotspot der Digital Reality-Szene ausgebaut werden.


„Mit der photokina und der Digility bietet Köln zukünftig einmal jährlich eine hervorragende Business- und Kommunikationsplattform zu Imagingtechnologien in allen Facetten“, erklärte Christoph Werner, Leiter des Bereichs Digital, Entertainment und Mobility bei der Koelnmesse. „Digital Realities sind ein maßgeblicher Technologie- aber auch Contentbaustein für die Zukunft des Imaging. Auf der Digility finden alle Interessierten die entsprechende Expertise und die richtigen Partner.“

Die Besucher der photokina können sich so bei ihrem Besuch in Köln über eine neue Dimension des Imaging informieren. Für weite Teile des aufstrebenden Wirtschaftszweigs Digital Reality sind wiederum die auf der photokina präsentierten Technologien unverzichtbar. Denn Lösungen und Produkte der auf der photokina vertretenen Imaging-Weltmarktführer sind ein wichtiger Bestandteil der Wertschöpfungskette vieler Digital Reality Anwendungen.

Als eigenständige Veranstaltung soll die Digility ihr Angebot weiter ausbauen. So sollen Software, Geräte und Dienstleistungen aus den Bereichen Virtual, Mixed und Augmented Reality, 3D, Computer-Generated Imaging, 360° Imaging sowie künstliche Intelligenz auf dem Konferenzprogramm und Ausstellung eine große Rolle spielen.

Die Digility findet 2018 in der Halle 5.1 auf dem Kölner Messegelände statt. In den Tickets für die Veranstaltung ist der Besuch der photokina bereits enthalten. Kurzentschlossene photokina-Besucher können noch vor Ort ein Digility-Ticket lösen.

zu allen aktuellen Meldungen