Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

17. November 2017

Varta Consumer Batteries baut Produktion aus

Varta Consumer unterstreicht sein Bekenntnis zum Standort Deutschland und investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifizierte Produktionsstätte Dischingen, um die Kapazität um über 20 Prozent zu steigern. Durch die Modernisierung und Erweiterung von Produktionslinien soll das Produktionsvolumen von AA- und AAA-Batterien auf jährlich 1,7 Milliarden Rundzellen wachsen. Auch das bestehende Hauptgebäude wird um einen neuen Hallenanbau erweitert, um Platz für bereits geplante Produktionausweitungen zu schaffen.


Nach dem ersten Spatenstich im Herbst 2017 ist der Abschluss der Maßnahmen auf den Sommer 2018 terminiert. Der Regelbetrieb im Werk wird auch während der Modernisierungsarbeiten nahezu unvermindert aufrechterhalten, um Produktionsausfälle und Lieferengpässe zu vermeiden. MIt den Investitionen in Dischingen bekräftigt Varta Consumer seinen Qualitätsanspruch „Made in Germany”, der international geschätzt und anerkannt ist.

Das Unternehmen konnte in den vergangenen zwei Jahren die Produktion für den europäischen Markt um mehr als 400 Millionen Alkali-Mangan Zellen erweitern. „Die kontinuierliche Nachfrage nach Varta Batterien spiegelt das Vertrauen und die Zufriedenheit der Endkonsumenten weltweit wider“, erklärte Peter Werner, General Manager Consumer Batteries Europe/ Middle East Africa & Australia. Die bekannte Marke ist Marktführer in Deutschland, Österreich, der Schweiz und elf weiteren europäischen Ländern.

zu allen aktuellen Meldungen