Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

31. August 2018


Siemens Hausgeräte: Drei Lösungen fürs Teppichsaugen

Teppiche lassen sich durch das oft mühsame Schieben der Staubsaugerdüse nur recht umständlich und zeitraubend saugen. Für dieses Problem bietet Siemens mit eNozzle, autoControl und twistControl drei Lösungen an.


Besonders für Einsteiger gedacht ist twistControl. Durch manuelles Drehen eines Regulators am Saugrohr lässt sich der Luftstrom ganz einfach kontrollieren: Dreht man den Regler auf, so verringert sich der Widerstand und die Düse gleitet über den Teppich. Ausgestattet mit twistControl reinigt der iQ300plu alle Räume zuverlässig. Der 11 Meter Aktionsradius ermöglicht ein noch längeres und bequemeres Saugen. Die vier Soft-Lenkrollen, ein XL Staubbeutel und das powerProtect System für langanhaltende Reinigungsleistung und activeSoundControl für mehrstufige Geräuschdämmung runden die Ausstattung ab.

Die neuen Staubsauger von Siemens aus der Q 8.0 Serie verfügen mit dem integrierten autoControl über eine ganz besondere Funktion. Genau wie twistControl ermöglicht die intelligente Technologie ein unterbrechungsfreies Staubsaugen auf allen Bodenbelägen. Diese technische Innovation basiert auf einem im Gerät befindlichen Sensor, der durchgehend den anliegenden Unterdruck misst und die Motorleistung entsprechend reguliert. Sobald der Unterdruck steigt, zum Beispiel beim Übergang von Fliesen auf Teppich, werden die Motorleistung und der Druck automatisch angepasst und dadurch ein Festsaugen der Bodendüse verhindert. Das activeSound Control System in Kombination mit einer besonderen Luftführung und einem neuartigen Anti-Vibrations-Design ermöglicht zudem eine mehrstufige Geräuschdämmung für leisen Saugbetrieb.

Eine absolute Neuheit gegen unerwünschtes Festsaugen hält Siemens jetzt mit der eNozzle bereit. Dabei handelt es sich um eine besonders breite motorbetriebene Elektrobürste mit 5.000 Umdrehungen pro Minute für eine überragende Reinigungsleistung. Die spannende Neuentwicklung zeichnet sich durch spezielle Borsten für die Reinigung von Teppich und Hartböden aus. Je nach Untergrund kommen bei der drehbaren Bürste entweder kürzere Borsten auf Teppich oder längere Borsten auf harten Untergründen zum Einsatz. 

Die neue eNozzle Bürste nimmt mühelos feinen und groben Staub und selbst kleinste Fasern auf – bei reduziertem Energieverbrauch. 
Ausgestattet mit der eNozzle gehören die Staubsauger der VSZ7 Serie zur besten Reinigungsklasse auf Hartboden. Die vielseitigen Geräte im attraktiven schwarz-orangen Design zeichnen sich auch durch den neuen ergonomischen Handgriff aus. Über den dort integrierten Schalter lässt sich die Düse ganz schnell ein- und ausschalten. Weitere Highlights der kraftvollen Helfer mit quattroPower Technologie: der HEPA Allergiefilter für eine ausgezeichnete Staubemission, ein sehr langes Kabel mit 12 Meter Radius, vier Soft-Lenkrollen und Stoßschutz um Möbel und Wände vor Beschädigungen zu bewahren. 

zu allen aktuellen Meldungen