Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

30. August 2018


Nikon stellt neue Einstiegs-Spiegelreflexkamera vor

Die neue Nikon D3500 ist besonders geeignet für Einsteiger in die Digitalfotografie. Das ausgefeilte ergonomische Design beinhaltet einen neuen tiefen Griff und eine großzügigere Tastenanordnung. Die Kamera liegt sehr gut in der Hand. Der Daumen hat ausreichend Platz und liegt bequem auf der Rückseite der Kamera.


Die Bedienung der Kamera ist komfortabel und einfach. Der beliebte Guide-Modus zeigt dem Benutzer, wie Einstellungen vorzunehmen sind, um das gewünschte Erscheinungsbild in Fotos und Filmen zu erzielen. Dank der besonders langen Akkulaufzeit können Anwender selbst ausgedehnte Fotosessions ohne Akkuwechsel vornehmen. Der 4,2 Megapixel DX-Format-Sensor und der große ISO-Bereich von 100-25.600 sorgen für detailreiche Fotos und Full-HD-Filme – auch bei schwachem Umgebungslicht.
 
Die D3500 bietet Seirienaufnahmen mit bis zu fünf Bildern pro Sekunde. Dank des robusten Metallbajonetts können Telezoomobjektive, Festbrennweiten oder Weitwinkelobjektive einfach gewechselt werden.

Die SnapBridge App für iOS und Android ermöglicht eine konstante Verbindung zwischen der Kamera und einem Smartphone oder Tablet. So ist es besonders einfach, hochwertige digitale Spiegelreflexaufnahmen sofort zu teilen. 

Die Nikon D3500 ist voraussichtlich ab Mitte September 2018 erhältlich. Die D3500 Kit mit AF-P DX Nikkor 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR ist zum Preis von 539 Euro (UVP), die D3500 Kit mit AF-S DX Nikkor 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR für 689 Euro (UVP) verfügbar.

zu allen aktuellen Meldungen