Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

30. August 2018


Samsung: Erster QLED 8K TV auf der IFA

Mit dem neuen QLED 8K TV, verfügbar in 65 (163 cm), 75 (189 cm) und 85 Zoll (216 cm), erfüllt die Q900 Serie die Kundenwünsche nach großen Display-Diagonalen, hochwertigem Design und immer höherer Bildqualität. Zum Verkaufsstart ab Mitte Oktober wird der QLED 8K TV zunächst exklusiv bei MediaMarktSaturn erhältlich sein.


Mit der neuen Modellreihe Q900 hebt Samsung die Bildqualität seiner ausgezeichneten QLED TVs auf die nächste Stufe. „Die 8K-Ära rückt in greifbare Nähe, und Samsung geht der Entwicklung als Marktführer zielstrebig voran“, so Leif-Erik Lindner, Senior Business Director AV Samsung Electronics GmbH. „Durch unseren enormen Einsatz im Bereich Forschung und Entwicklung sind wir schon seit Jahren immer wieder Treiber in puncto Bildqualität. Daher sehen wir uns gut positioniert, jetzt mit 8K die nächste TV-Innovation auf den Markt zu bringen.“
 
Dank der QLED-Technologie von Samsung kann der Verbraucher die echte 8K-Auflösung mit bis zu 4.000 Nits Spitzenhelligkeit (85 Zoll Modell) erleben – der Standard, dem die meisten Filmstudios folgen. Durch diese besonders hohen Helligkeitswerte erreichen Samsung QLED 8K TVs ein angenehmes und sehr natürlich wirkendes Seherlebnis. Im Gegenzug sorgt Direct Full Array Elite – also echtes Direct LED – durch die präzise Steuerung der Hintergrundbeleuchtung für ein tiefes Schwarz und beeindruckende Kontrastwerte. In Kombination mit der Quantum Dot-Technologie können QLED 8K TVs lebensechte Farben unabhängig von der Helligkeit der jeweiligen Filmszene liefern. Aufgrund der besonders hohen Helligkeitswerte und des vollen Farbvolumens eignen sich die neuen Modelle der Q900 Serie besonders gut für die Wiedergabe von HDR- und HDR10+-Inhalten.

Dabei kommt der von Samsung entwickelte Quantum Processor 8K zum Einsatz, der sowohl die Bild- als auch die Tonqualität durch 8K AI Upscaling hochrechnet. Der Prozessor skaliert verschiedene Auflösungen – SD, HD, Full HD und UHD auf 8K-Qualität hoch, nimmt Bildanpassungen in puncto Schärfe, Bildrauschen, Konturen sowie Farbschattierungen vor und ermöglicht den Zuschauern so, eine im Heimkino bislang kaum erreichte Bildqualität zu erleben, heißt es in einer Pressemitteilung.
 
Statt wie bisher beim Upscaling ein Bild nur strukturell und technisch zu analysieren, kommen bei QLED 8K TV Skalierungsformeln zum Einsatz, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) erstellt werden. Dafür werden in mehreren Durchgängen im Labor Filter entwickelt, die ein niedriger aufgelöstes Bild mit einem 8K-Referenzbild vergleichen, bis der optimale Filter für das Bildmuster gefunden wurde. Diese Struktur und der zugehörige Filter werden in der Datenbank gespeichert und regelmäßig per Update auf den TV gespielt. Im TV selbst kommt ebenfalls KI zum Einsatz und analysiert die Bildinhalte in Echtzeit Frame für Frame, um jeweils den richtigen Filter auszuwählen und jedes Bild in 8K scharf, lebendig und facettenreich darzustellen. Gleichzeitig bietet AI Sound durch die automatische Echtzeitanalyse des Tons ein Klangerlebnis, das für jede einzelne Szene optimiert wird.

Mit ihrer schlichten Formgebung integrieren sie sich stilvoll in die eigenen vier Wände. Dabei lässt der Ambient-Modus den TV sogar fast verschwinden: Vor einer Wand fotografiert, reproduziert der TV den Hintergrund und scheint mit ihm zu verschmelzen. Zudem kann der QLED TV im Ambient-Modus Informationen wie Uhrzeit, Wetter, Nachrichten oder Grafiken anzeigen. Das einzige, fünf Meter lange Kabel bündelt sämtliche AV-Signale und die Stromversorgung und verbindet die One Connect Box mit dem TV. Die „No-Gap“-Wandhalterung gibt dem Fernseher einen fast lückenlosen Halt an der Wand, so dass sich der TV elegant an verschiedenen Plätzen im Zuhause einfügt.
 
Der GQ65Q900 kommt zum Preis von 4.999 Euro (UVP) der GQ75Q900 für 6.999 Euro (UVP) und der GQ85Q900 für 14.999 Euro auf den Markt.

zu allen aktuellen Meldungen