Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

3. September 2018


Sony: Zahlreiche Audio-Produkte mit Amazon-Alexa-Unterstützung

Besitzer der Dolby Atmos Soundbar HT-ZF9 sowie diverser Kopfhörer von Sony können nach einem Firmware-Update zukünftig die Sprachassistentin Amazon-Alexa nutzen und damit ihre Geräte ganz bequem mit ihrer Stimme bedienen.


Nach dem Firmware-Update können Besitzer Alexa-fähiger Geräte sprachgesteuert Musik über die Sony Dolby Atmos Soundbar ZF9 abspielen, Wiedergabelisten verwalten und die Audiofunktionen bedienen. Im Laufe des Jahres wird Sony ein weiteres Update veröffentlichen, das es ermöglicht, die Soundbar mit anderen Amazon Echo-Produkten zu verbinden, um Musik gleichzeitig in mehreren Räumen wiederzugeben.

Die kabellosen Kopfhörer von Sony sind mit den meisten Smartphones kompatibel und bieten Bewegungsfreiheit ohne störende Kabel. Ein Update wird sie nun auch für Amazon-Alexa optimieren. Alexa lässt sich mit den Kopfhörern von Sony ganz leicht anwenden – einfach auf die Taste tippen, eine Frage stellen, und Alexa reagiert sofort.

„Mit den neuen Updates stellt Sony einmal mehr sein Bestreben unter Beweis, seinen Kunden eine Vielzahl innovativer Vorteile zur Verfügung zu stellen“, so Richard Palk, Head of Video & Sound Product Marketing and Product Planning, Sony Europe. „Dank Alexa-Unterstützung für unsere gefeierten kabellosen Kopfhörer können unsere Kunden ihre Musik besonders komfortabel per Sprache steuern. Und die Alexa-fähige Soundbar bietet Nutzern eine weitere Option, mit ihren bevorzugten Home-Entertainment-Produkten zu interagieren – und dabei von der außergewöhnlichen Klangqualität zu profitieren, die für Sony charakteristisch ist.“

zu allen aktuellen Meldungen