Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

23. Oktober 2018


Samsung QLED 8K TV ab sofort erhältlich

Ab sofort sind die Samsung QLED 8K TVs der Q900 Serie in den Display-Größen 65 (163 cm), 75 (189 cm) und 85 Zoll (214 cm) im Handel erhältlich. Die vierfache 4K-Auflösung, besonders hohe Helligkeitswerte, tiefes Schwarz dank Direct Full Array Elite und 100 Prozent Farbvolumen ermöglichen nach Herstellerangaben eine atemberaubende Bildqualität – gerade bei HDR. Edles 360-Grad-Design, der Ambient-Modus und die One Invisible Connection runden das Samsung Premium-TV-Erlebnis der Q900 Serie ab.


„Mit 8K QLED vollziehen wir unseren nächsten Schritt in die Zukunft des Fernsehens“, so Leif-Erik Lindner, Senior Business Director AV Samsung Electronics GmbH. „Wir freuen uns, dass unsere Kunden dieses scharfe, räumliche und kontrastreiche Erlebnis mit der Q900 Serie genießen können.“

Auch der CE-Fachhandel begrüßte die Markteinführung: „Der TV-Markt ist bereit für 8K. Wir freuen uns, diese Spitzentechnologie von Samsung jetzt auch unseren Kunden in unseren Märkten präsentieren zu können – denn QLED 8K TV ist ein Erlebnis für die Sinne, das man gesehen haben muss“, so Mirko Nägele, COO Einkauf & Supply Chain, MediaMarktSaturn Deutschland. MediaMarkt und Saturn sind in Deutschland die ersten Vermarktungspartner zum Verkaufsstart von Samsung QLED 8K.
 
Schon heute können Samsung QLED 8K TVs Inhalte in 8K-Qualität darstellen – unabhängig von der nativen Auflösung des Ausgangsmaterials. Dabei kommt der von Samsung entwickelte Quantum Prozessor 8K zum Einsatz, der mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (AI) sowohl die Bild- als auch die Tonqualität durch 8K AI-Upscaling hochrechnet und den Zuschauern so eine im Heimkino bislang kaum erreichte Bildqualität ermöglicht.

Das 8K AI-Upscaling greift dabei auf eine große Datenbank an Filtern zurück, um das Bild auch inhaltlich zu „verstehen“ und anzupassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Für jedes Bild wird ein passender Filter ausgewählt, um es bestmöglich hochzurechnen. So können Details entstehen, die im Quellmaterial nicht oder kaum enthalten sind. Die Filterdatenbank wird durch maschinelles Lernen im Labor verbessert und erweitert.
 
Vor einer Wand fotografiert, reproduziert der TV im Ambient-Modus den Hintergrund und scheint mit diesem zu verschmelzen. Auf Wunsch kann der Fernseher dabei auch nützliche Informationen wie Uhrzeit, Wetter oder Nachrichten anzeigen. Ein einziges, fünf Meter langes Kabel, die sogenannte One Invisible Connection, bündelt sämtliche AV-Signale und die Stromversorgung und verbindet die One Connect Box mit dem TV. Die No Gap Wall-Mount gibt dem Fernseher einen fast lückenlosen Halt an der Wand.

Der Samsung GQ65Q900 kommt zum Preis von 4.999 Euro, der GQ75Q900 zum Preis von 6.999 Euro und der GQ85Q900 zum Preis von 14.999 Euro (jeweils UVP).

zu allen aktuellen Meldungen