Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

30. Oktober 2018


assona: Rudis Pop-up-Store öffnet seine Türen

Am 5. November eröffnet Rudi seinen ersten Pop-up-Store. In den kommenden Wochen verhilft das Rentier Fachhandelspartnern des Berliner Versicherungsvermittlers assona zu zahlreichen Sachpreisen. An der Aktion teilnehmen können auch in diesem Jahr wieder Elektronik- und Telekommunikationsmärkte.


Vom 5. November bis zum 31. Dezember hält Rudi für die Teilnehmer des Incentives pro verkauftem assona-Produkt – etwa dem Smartphone- und Tablet-Schutzbrief myProtect oder dem Elektronikschutz eProtect – ein Online-Spiel bereit. Darin gilt es, möglichst viele assona-Coins zu erzielen, die den Fachhändlern auf ihrer eigens für die Aktion entworfenen Rudi-Card gutgeschrieben werden. Diese können sie anschließend in Rudis Online-Shop gegen Prämien eintauschen.

Je mehr Schutzlösungen sie an den Kunden bringen, desto höher werden ihre Gewinnchancen. Denn: Auch die spezielle Partnerkarte von Rudi gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Ihre assona-Coins sammeln die Spieler auf der einfachen Rudi-Card, der Gold- oder Platin-Ausführung. In welcher Ausführung die Fachhändler ihre Karte erhalten, hängt von der Anzahl der Produkte ab, die sie im Aktionszeitraum verkaufen. Inhabern der Gold- und Platinum-Card schaltet Rudi weitere Spielebenen frei, so dass sie pro Spiel mehr assona-Coins abstauben können. Besitzern der Rudi-Card Platinum winken täglich Extra-Coins.

Bereits zum achten Mal überrascht Rudi die Fachhändler in der Weihnachtszeit und spornt sie zum Verkaufen an. Über 400 Prämien hält der weihnachtliche Vierbeiner in seinem virtuellen Pop-up-Store für die Händler bereit. Einlösen können die assona-Partner die Sachpreise auch noch in aller Ruhe nach Weihnachten: Im Online-Pop-up-Store warten neben hochwertigen Technik-Gewinnen wie Apple-Produkten und Smart-TVs auch Fitnessprodukte wie Tischtennisplatten oder Heimtrainer noch bis zum 31. Januar auf die Fachhändler.

zu allen aktuellen Meldungen