Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

3. September 2019

HD+ setzt UHD-Offensive fort

Ab dem 16. September 2019 wird GZSZ, als erste tägliche Serie im deutschen Fernsehen, in UHD HDR ausgestrahlt. Montags bis freitags werden sowohl die Hauptausstrahlung (19:40 Uhr) als auch die Wiederholung am Folgetag (8:30 Uhr) bei RTL UHD zu sehen sein. Besonders HD+ Kunden profitieren von dieser Entwicklung, denn sie empfangen das Format auf ihrem UHD-TV in besserer Bildqualität ohne Zusatzkosten.


„UHD hält mit riesigen Schritten Einzug in den Haushalten. RTL unterstreicht diese Entwicklung durch die erstmalige Ausstrahlung einer täglichen Serie – das ist ein Meilenstein“, so Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung der HD Plus GmbH. „Unsere Kunden dürfen sich also auf immer mehr Formate unserer Senderpartner in bester Bildqualität freuen.“

Schließlich präsentiert RTL am 06. und 09. September auch die Qualifikationsspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen die Niederlande und Nordirland  ultrahochauflösend auf RTL UHD. Formel-1-Fans kommen im September sogar dreimal auf ihre Kosten – sie erleben die Qualifikation sowie die Rennen mit HD+ ebenfalls in UHD.

Voraussetzung für das TV-Erlebnis der Extraklasse ist neben Sat-Empfang ein UHD-Fernseher. Ferner benötigen Zuschauer ein HD+ Modul, einen UHD HD+ Receiver oder ein neues TV-Gerät von Panasonic oder Samsung, in dem HD+ bereits integriert ist.

zu allen aktuellen Meldungen