Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

11. Mai 2020


Neue 4K OLED TVS von Sony jetzt im Handel erhältlich

Die 4K HDR OLED-Fernseher der A8-Serie von Sony sind ab dem 18. Mai 2020 in Bildschirmgrößen von 65 und 55 Zoll im Handel erhältlich. Der Bildprozessor X1 Ultimate ermöglicht nach Herstellerangaben reine Schwarztäne, leuchtende Helligkeitsspitzen und authentische Bilder. Der Pixel Contrast Booster verstärkt die Farben und Kontraste in hellen Bereichen


Darüber hinaus ist der A8 als erster OLED-Fernseher mit der X-Motion Clarity Technologie von Sony ausgestattet, die rasante Szenen exakt steuert, um Unschärfen zu vermeiden und Helligkeitsverluste zu reduzieren.

Für den guten Ton sorgt die Acoustic Surface Audio Technologie, bei der hinter dem Bildschirm sanft innovative Aktuatoren vibrieren. Das besonders schlanke One-Slate-Design von Sony, bei dem der Bildschirm bis zum Rand des Fernsehers reicht, trägt nach Angaben des Unternehmens ebenfalls zu einem immersiven, ablenkungsfreien Fernseherlebnis bei. In die Rückseite des Fernsehers sind zwei Subwoofer integriert, um einen dynamischeren, basslastigen Klang zu erzeugen.

Der Netflix Calibrated Mode sorgt auch bei der neuen A8-Serie dafür, dass die kreativen Visionen der Filmemacher erhalten bleiben. Speziell für Netflix-Originalproduktionen entwickelt, gibt dieser Modus die Bildqualität vom Studio-Monitor auch auf dem Fernseher wieder.

Der 4K HDR OLED-Fernseher A8 von Sony ist mit Ambient Optimization ausgestattet, die die Bild- und Tonqualität für jede Wohnumgebung verbessert. Ambient Optimization stimmt die Bildhelligkeit automatisch auf die Lichtverhältnisse im Raum ab: In hellen Räumen wird das Bild dunkler, und in dunklen Räumen heller, um perfekte Seherlebnisse zu gewährleisten. Die Technologie erkennt sogar Gegenstände wie Gardinen und Möbel, die Schall absorbieren oder reflektieren, und passt die Akustik entsprechend an.

Die A8-Serie nutzt Android TV und bietet dank Google Assistant, Google Play Store und Chromecast built-in leichten Zugriff auf die Inhalte, Dienste und Geräte der umfangreichen TV-Plattform. Zudem wurden die Menüs und Sprachsteuerungsfunktionen von Sony verbessert, um die Bedienung noch weiter zu vereinfachen. Mit Google Home2 können die Nutzer Videos von YouTube auf ihren Fernseher übertragen und steuern. Wird der A8 mit Geräten verbunden, die mit Amazon Alexa kompatibel sind, können die Benutzer mit ihrer Stimme den Kanal wechseln oder die Lautstärke regeln. Wer Apple AirPlay 2 verwendet, kann Filme, Musik, Spiele und Fotos direkt von seinem iPhone, iPad oder Mac auf das Fernsehgerät streamen.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die A8-Modelle lauten: 3.099 Euro (65 Zoll/164 cm) und 2.099 Euro (55 Zoll/139 cm).

zu allen aktuellen Meldungen