Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

25. Mai 2020


The Terrace ist nach IP55-Schutzklasse zertifiziert und gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt.

Open Air TV und Soundbar von Samsung 

Nach The Frame, The Sero und The Serif führt Samsung voraussichtlich noch in diesem Sommer den ersten Lifestyle-TV für draußen ein: The Terrace heißen das neue 4K QLED-Modell und die dazugehörige Soundbar. Die Fernseher wurden bereits in den USA und Kanada vorgestellt und sollen im Laufe des Jahres auch in anderen Ländern auf den Markt kommen. In Deutschland wird das Outdoor Kino ab August erhältlich sein. Für Geschäftskunden ist auch eine B2B-Variante geplant.


The Terrace kommt mit Bildschirmdiagonalen von 55, 65 und 75 Zoll auf den Markt, ist für den Außenwohnbereich geeignet und mit QLED 4K-Display-Technologie sowie innovativen Smart-TV-Funktionen ausgestattet. Mit einer IP55-Schutzklassifizierung für Widerstandsfähigkeit gegen Wasser und Staub hält das Gerät auch unwirtlichen Wetterbedingungen stand. Es funktioniert bei Frost bis zu -30° C und verträgt Hitze bis 50° C. So lässt sich The Terrace in vielen Umgebungen im Freien einfach installieren.
 
„Heute entwickeln sich alltägliche Gewohnheiten und Trends schneller als je zuvor”, kommentierte Jonghee Han, Präsident des Visual Display Bereichs bei Samsung Electronics. „Die Verbraucher nutzen Bildschirme, um von zu Hause aus zu arbeiten, über eine Online-Plattform Sport zu treiben, mit ihren Lieben in Kontakt zu bleiben und sich an anderen Aktivitäten zu beteiligen. Deshalb sollten sich auch die Bildschirme im Einklang mit diesen Veränderungen des Lebensstils weiterentwickeln. Mit der Einführung von The Terrace freuen wir uns darauf, vernetzte Unterhaltungsmöglichkeiten aus dem Wohnzimmer nach draußen zu bringen und den Nutzern sowohl hochwertige technologische Leistung als auch inhaltliche Erlebnisse zu bieten.“

Für The Terrace setzt Samsung Displays mit einer Helligkeit von 2.000 Nits ein, damit die Inhalte auch bei hellem Tageslicht in dynamischer Bildqualität wiedergegeben werden. Eine hohe Bildwiederholungsrate macht die Fernseher auch für Sportübertragungen und temporeiche Action fit, eine Antireflexionsschicht und die Adaptive Picture Technologie tun ein Übriges, um aufgrund von Analysen der Umgebung die Bildqualität zu verbessern und unerwünschte Blendeffekte zu minimieren. Trotz ihrer Widerstandsfähigkeit sind die Fernseher schlank konstruiert und nur 59,8 Millimeter dick.

The Terrace ist mit der Smart TV-Plattform Tizen von Samsung ausgestattet, die unter anderem Inhalte über den kostenlosen linearen Smart TV-Videodienst TV Plus von Samsung bereitsstellt und den direkten Zugang zu führenden Streaming-Diensten ermöglicht. Neben mobilen Anzeigefunktionen wie Multi View und Tap View unterstützt The Terrace auch mehrere Sprachassistenten, darunter Alexa von Amazon und natürlich Bixby von Samsung. So kann der Fernseher einfach in Smart Home-Umgebungen integriert werden.

In Verbindung mit dem The Terrace TV sorgt die gleichnamigeTerrace Soundbar sorgen für hochwertigen Klang mit tiefen und klaren Bässen aus den integrierten Woofern. The Terrace Soundbar verfügt über eine Distortion Cancelling Technologie, die unabhängig von der jeweiligen Umgebung für klaren Sound und ein eindrucksvolles Klangerlebnis sorgt. Für die individuelle Anpassung der Tonwiedergabe werden die Fernseher via WLAN oder Bluetooth ganz einfach mit The Terrace Soundbar oder anderen Geräten verbunden. Auch The Terrace Soundbar ist auf Basis von IP55 zertifiziert und kann an der Wand oder direkt am Fernseher montiert werden.

zu allen aktuellen Meldungen