Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

18. September 2020


Der „Hallenplan” der virtuellen expert-Hauptversammlung gibt einen Eindruck von der Vielfalt der Angebote für die Mitglieder und Aussteller.

expert Hauptversammlung 2020 findet virtuell statt

Die ursprünglich in Dresden geplante expert-Hauptversammlung 2020 wird als virtuelle Veranstaltung stattfinden. 12 Tage lang soll allen Gesellschaftern und Ausstellern ein strukturiertes Programm mit attraktiven Inhalten geboten werden: Vom 21. September bis 2. Oktober wird die Kooperation allen Beteiligten eine interaktive Informations- und Kommunikationsplattform zur Verfügung stellen und dabei auch einen Überblick über die aktuelle Marktentwicklung und die Branche geben.


„In diesen herausfordernden Zeiten müssen wir bedauerlicherweise auf unsere expert-Hauptversammlung im gewohnten Format verzichten”, eklärte  Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Gesellschafter und Aussteller steht für uns an oberster Stelle. Als Alternative richten wir eine virtuelle Veranstaltung aus, um getreu dem Motto ,Mit Zuversicht die Zukunft gestalten’ eine gemeinsame Saisonvorbereitung sicherzustellen.“

Während der Pre-Opening-Woche ab 21. bis 27. September sind die virtuellen Messestände für alle expert-Gesellschafter täglich 24 Stunden geöffnet. Zusätzlich können Termine für persönliche Gespräche vereinbart und Anmeldungen für zahlreiche Workshops übermittelt werden.

Dass expert-Gesellschafter und ihre Mitarbeiter sowie Dienstleistungs- und Industriepartner weiterhin den Bedarf haben, sich auszutauschen und auf die bevorstehende Saison vorzubereiten, belegen die Zahlen: „Wir registrieren deutlich mehr Anmeldungen als zur Veranstaltung im Vorjahr – gleichermaßen durch unsere Gesellschafter als auch Aussteller”, betonte Frank Harder, Vorstand für Vertrieb, Marketing und E-Commerce. „Das ist ein großartiges Signal und unterstützt die Intensivierung unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit in der gesamten expert-Gruppe.“

Die expert-Tagung und die aktienrechtliche Hauptversammlung werden am 26. September per Livestream aus der expert-Zentrale übertragen. „Dank der gesetzlichen Änderung im Aktienrecht ist es expert erlaubt, die aktienrechtliche Hauptversammlung vollständig virtuell zu veranstalten“, erklärt Gerd-Christian Hesse, Vorstand für Finanzen, Personal und Versicherungen.

Im Rahmen der Aktiv-Messe vom 28. September bis 2. Oktober ist für individuelle Live-Kommunikation und Kontaktpflege gesorgt: Dann sind die virtuellen Messestände personell besetzt, und die Besucher können zwischen 9 bis 17 Uhr ihre terminierten Gespräche wahrnehmen sowie an den professionellen Workshops der Aussteller und der expert-Zentrale teilnehmen. Ein spezieller Networking-Bereich rundet das interaktive Angebot ab.

zu allen aktuellen Meldungen