Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

12. April 2018


Neue AV-Receiver-Generation von Yamaha

Mit dem RX-V385 stellt Yamaha das erste Modell der neuen AV-Receiver-Generation vor. Für den privaten Heimkino-Genuss mit 4K-Ultra-HD-Bild und 5.1-Kanal-Ton bietet bereits das Einstiegsmodell umfangreiche Ausstattungsmerkmale.


Ein neuer 384kHz/32bit-DAC sorgt für ein Hörerlebnis in 5.1-Kanal-Surround. Alternativ kann der RX-V385 auch mit nur zwei Lautsprechern genutzt werden: Im ebenfalls neuen Bi-Amping-Modus treiben jeweils zwei Endstufen einen Lautsprecher an und übernehmen jeweils den Hoch- oder den Tieftonbereich. Zudem verfügt der Yamaha RX-V385 über einen Music Enhancer für Lossless Material (44.1kHz/16Bit).

Für flexibles Home Entertainment kann der RX-V385 Bluetooth sowohl senden als auch empfangen. Dank des integrierten Bluetooth-Senders lässt sich beispielsweise ein Kopfhörer kabellos verbinden. Die HDMI-Anschlüsse der neuesten Generation bieten sowohl Standby-Durchleitung als auch Eingangsumschaltung. 

Dank Unterstützung von 4K-Ultra-HD ist der RX-V385 mit aktuellen und kommenden hochauflösenden Inhalten kompatibel. Alternativ sind die Yamaha Mehrkanal-Receiver auch mit dem HDR-Standard kompatibel.

Die Einmess-Automatik Ypao ermittelt auf Knopfdruck mit Hilfe des mitgelieferten Einmess-Mikrofons die entsprechenden Einstellungen für den jeweiligen Raum. Größe und Entfernung der Lautsprecher, individuelle Lautstärke. Cinema DSP wertet den Klang von TV, Filmen und Videospielen mit 17 wählbaren Klangfeldprogrammen noch weiter auf.

Der AV-Receiver Yamaha RX-V385 ist ab Mai 2017 in den Farben Titan und Schwarz erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 369 Euro.

zu allen aktuellen Meldungen