Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

5. Oktober 2018

Strong bringt aktualisierte Senderlisten für Fernseher in Deutschland und Österreich

Um die Bedienung von Strong Fernsehern zu erleichtern, hat das Unternehmen die Software um sortierte Senderlisten für den Empfang der Satellitenprogramme für Deutschland und Österreich aktualisiert. Kunden, die sich die mühsame Sortierung der Sender ersparen wollen, können die Software-Aktualisierung von der Webseite des jeweiligen Fernsehmodells herunterladen und über USB in den Fernseher einspielen.


Um in Deutschland HD+, Diveo und Freenet Sender bzw. in Österreich die ORF Programme in HD und das HD Austria Paket zu empfangen, ist eine gültige Freischaltung Voraussetzung.

Die aktualisierte Software für die Strong Serien Y300, Y400, Z400 und A300 stehen auf der Webseite www.strong.tv für die jeweiligen Modelle unter „Senderlisten Update DE“ bzw. „Senderlisten Update AT“ zum kostenlosen Download bereit. Nach dem Herunterladen und der Installation über den USB-Anschluss des Fernsehers kann die sortierte Senderliste ausgewählt werden.

Auch kann bei diesen Strong TV Serien der Hotel-Mode aktiviert werden,um bestimmte Bedienungen nicht oder nur eingeschränkt zugänglich zu machen.

Im Download-Paket ist eine Installationsanleitung sowie eine Übersicht der sortierten Sender als PDF Datei enthalten.

zu allen aktuellen Meldungen