Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

5. Dezember 2018

SVS übernimmt Vertrieb von Diveo Produkten

Ab sofort betreut die Sky Vision Satellitenempfangstechnik (SVS) sämtliche Diveo Vertriebsaktivitäten in Richtung Conrad, EP, Media-Saturn, MediMax und real. Das gaben beiden Unternehmen anlässlich des Starts des neuen Ultra HD-Senders Insight bei Diveo bekannt. SVS will mit dem Diveo Modul und der Diveo Box zum Weihnachtsgeschäft vor allem in der Großfläche neue Impulse setzen.


Diveo umfasst 85 lineare Programme in HD, bis zu 34 Premium-Sender und mit Insight einen innovativen UHD Kanal. Der Großteil der Sender wird dabei mit Hilfe des Diveo Moduls oder über die Diveo Box per Satellit empfangen, die restlichen Sender übers Internet. Wer es besonders smart möchte, installiert die Diveo App auf seinem Smartphone (Android / iOS) oder die Smart-TV App für alle neueren LG und Samsung Smart-TVs ab 2015. Mit Diveo sind weitere innovative Funktionen möglich, wie die Aufnahme von Sendungen in der Cloud, den Neustart der aktuellen Sendung oder verschiedene Mediatheken, inklusive mehr als 5.000 Filme bei Videociety – und das für bis zu 5 Nutzer.

Mit den drei Tarifen Erlebnis für monatlich 7,90 Euro, Entdecker mit drei zusätzlichen, frei wählbaren Premium-Sendern für 11,90 Euro oder Vielfalt als Komplettpaket für 16,90 Euro im Monat kann die Onlinevideothek mit über 5.000 Filmen kostenlos genutzt werden.

Entscheidet man sich bis zum 31.12.2018 für eines der Pakete, so greift die Cashback-Aktion, und man erhält sogar den Kaufpreis für Modul oder Receiver zurück. Die Verkaufsmarge bleibt beim Handel; Diveo kümmert sich um die Abwicklung, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Diveo deckt mit seinem Angebot alle Weihnachtsthemen 2018 ab: Fernsehen in UHD, Streaming, Interaktivität, Video-on-Demand und mobile Nutzung. Gerade letzteres ist zeitgemäß und spricht auch ein jüngeres Publikum an“, so Andrej Ganski, Geschäftsführer bei SVS. „Daher sehen wir riesiges Potential insbesondere für den Verkauf der Module – welches bei unserem Außendienst genau in den richtigen Händen liegt.“

Das Diveo Modul ist ab sofort für 79 Euro (UVP) erhältlich und funktioniert in 100% der DVB-S2 Fernseher mit CI+ Schnittstelle. Es bietet den Empfang von UHD mit stabiler Bandbreite und ohne lästige Unterbrechung, alle interaktiven Diveo Funktionen auf bis zu 5 mobilen Geräten mit der Diveo App sowie die Nutzung aller Diveo Funktionen über die Diveo TV-App. Die Diveo Box bietet die gleiche Funktionalität und ist zum Preis von 119 Euro erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen