Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

7. Dezember 2018


Martin Runksche wird neuer Sales Director Electrical Retail bei Electrolux.

Electrolux stellt sich im Vertrieb Elektrohandel neu auf

Zum 1. Januar 2019 wird Martin Runschke neuer Sales Director Electrical Retail und berichtet in seiner neuen Funktion an Geschäftsführer Brian Fogh. Zudem wurden das Key Account Management sowie die Regionalleitung Nord und West neu besetzt.


Runschke verfügt über langjährige Erfahrungen im Vertrieb und Produktmanagement. Seit Oktober 2017 war er im Unternehmen als Head of Product Line Laundry tätig und hatte die Gesamtverantwortung für das Wäschepflegegeschäft in Deutschland inne. In dieser Position setzte er erfolgreich eine neue Kanal- und Sortimentsstrategie im Elektrohandel um und konnte in kurzer Zeit Marktanteile in jeder Produktgruppe zurückgewinnen, heißt es in einer Pressemitteilung. Vor seiner Zeit bei Electrolux war er in Führungspositionen bei Dyson, Wacom Europe sowie im Product Management bei LG Electronics tätig und bringt umfassende Markt- und Wettbewerbskenntnisse im deutschen Elektrofachhandel mit. In seiner neuen Funktion übernimmt der 37-jährige nun die Gesamtvertriebsleitung für den Elektrohandel in Deutschland.

Neu in der Führungsmannschaft des Elektrohandels sind die Key Account Manager Daniel Gerbig (Media Markt und Saturn), Andreas Schröter (Amazon, Otto, AO), Sven Laube (Großhandel), Torsten Faatz (Expert, EK Servicegroup) sowie Thomas Peter (Euronics, Medimax, Electronic Partner). Ebenfalls neu besetzt wurde die Leitung für die Vertriebsregionen Nord und West, die seitkKurzem Tugay Cakici innehat. Jochen Schenkenbach und Frank Fischer führen weiterhin die Positionen der Regionalleiter für Süd und Ost aus.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Martin Runschke einen versierten Branchenspezialisten und Vollblutvertriebler für die Position des Sales Directors Elektrohandel gewinnen konnten und das Team nun komplett ist“, so Geschäftsführer Brian Fogh.

zu allen aktuellen Meldungen