Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

16. Mai 2019


Grundig stellt ersten Kaffeevollautomaten vor

Mit dem KVA 4830 erweitert Grundig sein Portfolio um den ersten Kaffeevollautomaten, bei dem Kaffee- sowie Espresso- und sogar Teeliebhaber auf ihre Kosten kommen. Dafür sorgen das hochwertige Kegelmahlwerk und die Vorbrühfunktion; die zusätzliche Heißwasserfunktion ist besonders für Teeliebhaber von Interesse.


Das hochwertige Kegelmahlwerk mit fünf individuell einstellbaren Mahlgraden ermöglicht die Herstellung eines Kaffeegetränks nach persönlichem Gusto. Für jene, die eine niedrigere Intensitätsstufe beim Kaffee bevorzugen, ist die Einstellung eines gröberen Mahlgrades besser geeignet.

Damit das Kaffee- und Espressoaroma während des Brühens nicht verloren geht, verfügt der Kaffeevollautomat KVA 4830 über ein sogenanntes Vorbrüh-System. Bei diesem wird das Kaffeemehl vor dem Brühvorgang befeuchtet. Das Kaffeepulver quillt auf, und die Aromastoffe können sich entfalten. Die Kombination aus Kegelmahlwerk und Vorbrüh-System sorgt für einen vollmundigen Kaffeegeschmack mit maximalem Erhalt der natürlichen Aromen.

Über die seitlich herausnehmbare Brüheinheit lässt sich der Automat von innen leicht reinigen und die intuitive Bedienung mit Touch-Display erhöht den Nutzungskomfort zusätzlich. Zudem ist im KVA 4830 ein besonders leicht entnehmbarer Wassertank mit 1,5 Liter Fassungsvermögen integriert. Ist dieser einmal leer, lässt er sich einfach entnehmen und wieder befüllen.

Der Kaffeevollautomat KVA 4830 von Grundig ist zum Preis von 499 Euro (UVP) erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen