Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

19. September 2019


Peter Weber plötzlich verstorben

Der PR-Spezialist Peter Weber ist völlig unerwartet wenige Tage nach seinem 72. Geburtstag verstorben. Er hat praktisch sein gesamtes Berufsleben im Segment Consumer Electronics verbracht und dabei in verantwortlichen Positionen für große Namen wie Sony und Thomson Consumer Electronics gearbeitet. Von 2001 bis 2009 war er als Manager Corporate Communications bei Panasonic Europe in Wiesbaden tätig.


Anschließend machte sich Weber selbstständig und übernahm unter anderem Aufgaben für die IFA und die gfu. Auch zahlreiche Start-ups und neue Anbietern hat er bei ihrem Weg in die Branche unterstützt. Zudem war er immer wieder als Journalist aktiv, unter anderem auch für PoS-MAIL. Noch in der August-Ausgabe haben wir seine aktuellen Berichte von der CE Week in New York City und der Computex 2019 in Taipeh veröffentlicht. Zuletzt trafen wir ihn auf der IFA, die er erstmals im Jahr 1967, also vor mehr als 50 Jahren, besucht hat.

Redaktion und Verlag von PoS-MAIL trauern nicht nur um einen kompetenten freien Mitarbeiter, sondern um einen Freund, der uns seit der Gründung unseres Magazins begleitet und mit Rat und Tat unterstützt hat.

zu allen aktuellen Meldungen