Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

Neuerungen zur gamescom 2020

Mit der gamescom 2020 als rein digitalem Event wird es in diesem Jahr viele Neuerungen geben: neue Shows, eine neue Art, wie Besucherinnen und Besucher mit Unternehmen zusammenkommen sowie viele neue Games.


Unter dem Hashtag #supportsmallstreamers machten zuletzt kleine Twitch- und YouTube-Kanäle auf sich aufmerksam. Für die gamescom war das ein Anlass, dieser Gruppe eine Plattform zu geben: Unter mehr als 200 Bewerbungen wurden 18 Streamerinnen und Streamer ausgewählt, deren Streams einmalig jeweils dienstags und donnerstags ab 19 Uhr auf dem Twitch-Kanal der gamescom gehostet werden. Zudem bekommen die aufstrebenden Streamerinnen und Streamer durch die Aktion nicht nur mehr Aufmerksamkeit, sondern auch wertvolles Feedback direkt aus der Community.

Den Start machen Streamerinnen und Streamer aus Deutschland. Nach dem erfolgreichen Launch ist eine Fortsetzung mit internationaler Beteiligung im Herbst 2020 geplant. Das vollständige Programm kann man hier einsehen: https://twitter.com/gamescom/status/1280495322440052736/photo/1 

Die nächsten Streams am 28. und 30. Juli stehen ganz im Zeichen von Cosplay.

zu allen aktuellen Meldungen